Mini-APRS-Transceiver

PicoAPRS mit GPS-EmpfängerNeu

PicoAPRS
Antenne nicht im Lieferumfang enthalten.

"Weltweit kleinster APRS Transceiver inklusive TNC" mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Größe wie Streichholzschachtel, eingebauter GPS-Empfänger.

Der PicoAPRS ist ein vollständiger Packet Radio Transceiver mit eingebautem TNC für APRS. Dabei kann der Transceiver nicht nur als APRS-Tracker und Empfänger für APRS Daten verwendet werden, sondern auch als TNC für den Computer. Hier wird das KISS Protokoll unterstützt. Über das graphische OLED-Display (128x64 Pixel) werden ankommende APRS-Pakete wie Positionsmeldungen, APRS Nachrichten (ähnlich SMS) und Statusnachrichten angezeigt. Bei Positionsmeldungen wird auch die Entfernung und Himmelsrichtung zum Sender angezeigt. Die jeweils vier zuletzt gehörten Stationen inkl. Entfernung und Himmelsrichtung sowie empfangene Nachrichten werden gespeichert und können über das Menü abgefragt werden.

Die über den eingebauten GPS-Empfänger erhaltenen GPS-Koordinaten können angezeigt und so der Pico-APRS auch als GPS-Tracker genutzt werden, z.B. für Geocaching. Auf Wunsch lässt sich die eigene Position fest im Gerät abspeichern, zum Beispiel wenn keine GPS-Position ermittelt werden kann. Die fest gespeicherte Position wird dann nur zur Anzeige der Entfernung und Himmelsrichtung empfangener Stationen verwendet. Eine Tachoanzeige ist ebenfalls vorhanden. Die Einheiten Geschwindigkeitsanzeige können zwischen km/h, mph und Knoten umgestellt werden.

Mit den beiden Bedientasten und dem einfachen Menü kann der Pico-APRS vollständig ohne PC konfiguriert und genutzt werden. Im Auslieferzustand ist das Gerät fast vollständig vorkonfiguriert. Es muss lediglich das Rufzeichen abgespeichert werden, danach kann es sofort losgehen. Die Sendeleistung beträgt etwa 1 Watt (umschaltbar auf ca. 0,5 Watt). Die Positionsdaten werden komprimiert im MIC-E Format versandt, um die Frequenz so kurz wie möglich zu belegen und den Akku zu schonen. Selbstverständlich können sowohl empfangene Pakete mit MIC-E-Kompression als auch unkomprimierte APRS-Pakete dekodiert und angezeigt werden.

Mit dem eingebauten 850mAh LiIon-Akku kann das Gerät je nach Konfiguration bis zu 10 Stunden [1] betrieben werden. Der Empfänger lässt sich zur deutlichen Verlängerung der Betriebsdauer deaktivieren, so dass der Pico-APRS als reiner GPS-Tracker fungiert. Um die Laufzeit weiter zu verlängern wird der eingebaute GPS Empfänger auf Wunsch (konfigurierbar) zyklisch abgeschaltet und das Display abgedunkelt. Beim Laden des Akkus wird der Ladestrom auf dem Display angezeigt. Ein Summer dient zur Alarmierung und zur Bestätigung von Tastendrücken (abschaltbar).

Der PicoAPRS kann auch einen Pager (POCSAG) ersetzen. Im Gegensatz zu einem Pager sendet das Gerät auch eine Empfangsbestätigung zurück. Damit weiß der Absender ob seine Nachricht angekommen ist oder nicht. Nachrichten können direkt vom PicoAPRS aus versandt werden, an andere Funkamateure sowie an e-mail Adressen! Einfache Antwortmöglichkeit auf empfangene Nachrichten durch Auswahl vorgefertigter Antworttexte. Einfach auf Antworten drücken, einen der Texte auswählen und senden drücken. Fertig!

Unterwegs zu einem Ziel kann man mit Hilfe der aprs.fi-Funktion eine E-Mail mit einem Link versenden, so daß der Besuchte das eigene Fahrzeug im Web verfolgen kann. Das geht natürlich weltweit ohne Mobilfunknetz, ohne Roamingkosten, ohne Smartphone, ohne Internetverbindung. Das eigene Rufzeichen mit SSID wird automatisch in den Link eingearbeitet. Der Empfänger muss nur auf den Link klicken.

Die "Follow"-Funktion kann zB beim Skifahren mit Partner nützlich sein. Da kann man beim Rufzeichen des Partners auf FOLLOW drücken und sieht nun immer wie weit und in welcher Richtung sich der Partner befindet. Bei Empfang neuer Positionsmeldungen wird die Anzeige automatisch aktualisiert. Oder man verwendet die Funktion im Urlaub mit mehreren Leuten, oder beim gemeinsamen Fahrten mit mehreren Autos an das selbe Ziel.

Über den eingebauten Micro-USB Anschluss kann nicht nur der integrierte Akku aufgeladen und die Firmware aktualisiert werden, der Transceiver kann auch als USB-GPS-Maus oder KISS-TNC an einem Computer verwendet werden. Damit können Sie im Handumdrehen einen eigenen APRS Digipeater oder iGate aufbauen! Hierfür werden wir demnächst eine Anleitung bereitstellen. Über eine Menüfunktion kann man auswählen, ob der PicoAPRS bei Stromversorgung über den USB-Anschluß automatisch eingeschaltet werden soll oder nicht. Das ist besonders im Auto praktisch, wo mit Einschalten der Zündung auch eine Steckdose (mit USB-Wandler) eingeschaltet wird.

Der Sender verfügt über ein 7-poliges Oberwellenfilter zur Unterdrückung von unerwünschten Nebenaussendungen. Als Hauptprozessor kommt ein aus der Arduino-Welt sehr bekannter ATmega Prozessor (ATmega1284p) zum Einsatz. Die aktuelle Software belegt etwas über die Hälfte des verfügbaren Speicherplatzes des Hauptprozessors. Somit ist noch viel Speicherplatz für eventuelle zukünftige Funktionserweiterungen vorhanden!

Mit einer Größe von nur ca. 33 mm x 58 mm x 24 mm ähnelt der PicoAPRS einer Streichholzschachtel. Dabei wiegt das Gerät (ohne Antenne) gerade einmal 52 Gramm! Ideal um das Gerät immer dabei zu haben, z.B. beim Wandern, Radfahren, Motorradfahren, Skifahren, auf einem Boot oder in der Luft.

PicoAPRS über ISS!

Der Pico-APRS wurde durch Taner Schenker (DB1NTO) entwickelt.

[1] Abhängig unter anderem davon, wie häufig die Positionsdaten gesendet werden sollen, ob auch APRS-Pakete empfangen werden möchten, ob der GPS Empfänger automatisch bei nicht Benutzung abgeschaltet werden darf und wie häufig das Display ausgeschaltet werden kann.

  • Menüpunkte (wird ggfs. weiterentwickelt):
  • Gerät aus
  • Zuletzt gehörte Stationen
  • Empfangene Nachrichten
  • APRS-Symbol
  • GPS Status und Anzeige der GPS Daten: Koordinaten, Höhe über NN, Maidenhead (QTH) LOCATOR, GPS Datum, Anzeige der Satellitenanzahl, Kurs
  • USB-Modus (AUS, GPS, TNC)
  • aktuelle Position als "default Position merken"
  • Sendeleistung (1 Watt / 0,5 Watt)
  • Baken Sendeintervall (Send Beacon)
  • Zeitzone zur angepassten Anzeige der Uhrzeit im Display
  • Rufzeichen und SSID
  • Empfangsbetrieb AN/AUS (AUS = nur Tracker zum Senden der Positionsmeldungen)
  • Frequenz
  • Automatisches Ausblenden der ankommenden APRS Meldungen nach einstellbarer Zeit
  • Bildschirm Timeout ("Bildschirmschoner")
  • GPS Stromsparfunktion (AN/AUS)
  • Display Kontrast (Niedrig / Hoch)
  • APRS Kommentartext
  • Info-Display
  • Reboot

Der PicoAPRS wird komplett assembliert geliefert. Im Lieferumfang des Geräts ist kein Ladegerät und ist keine Antenne enthalten. Durch den standardisierten Micro-USB-Anschluss kann zum Laden das Ladegerät eines neueren Mobiltelefons verwendet werden. Alternativ lässt sich das Gerät mit jedem USB-Ladegerät oder am USB-Anschluss eines PCs laden. Passende USB-Kabel siehe Zubehörliste.

Als Antenne kann jede Antenne mit SMA-Anschluss verwendet werden, einige Empfehlungen siehe Zubehörliste. Das winzige Gerät verführt natürlich dazu, auch eine winzige Antenne zu verwenden... aber natürlich haben kleine Antennen auch einen vergleichsweise schlechten Wirkungsgrad, und wir haben ja nur 1W Sendeleistung. Im Fahrzeug sollte unbedingt eine externe Antenne verwendet werden, beispielsweise eine Magnetfußantenne.

Best.Nr.
PICOAPRS PicoAPRS 1W APRS-Transceiver 199.00 € Kaufen Neu Nicht am Lager, kommt wieder am: 25. Aug. 2017
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Link: Produktbesprechung PicoAPRS von DL9DAK, NDR BSG Afu (öffnet neues Browserfenster)
Link: Download von Treibern, Firmware (öffnet neues Browserfenster)
Link: Bedienungsanleitung (DE) (öffnet neues Browserfenster)
Link: User Manual (EN) (öffnet neues Browserfenster)
Link: Changelog (EN) (öffnet neues Browserfenster)

PicoAPRS Halterung

PICOAPRS Halter PICOAPRS Halterung
PicoAPRS Halterung PicoAPRS Halterung

Halterung für PicoAPRS. Kann mittels des mitgelieferten Klettbands überall befestigt werden. Der USB-Anschluß bleibt weiter zugänglich.

Best.Nr.
PICO-CLIP Halterung für PicoAPRS 15.80 € Kaufen Neu Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Empfohlenes Zubehör für PicoAPRS

Aufsteck- und Magnetfußantennen
Best.Nr.
17023 DIAMOND SRH-805 Aufsteckantenne, Länge 4,5cm 18.50 € Kaufen Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
17021 DIAMOND SRH-815S Aufsteckantenne, Länge 15 cm 21.00 € Kaufen Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
17022 DIAMOND SRH-36 Aufsteckantenne, Länge 36 cm 31.00 € Kaufen Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
20117.SMA DIAMOND MR-77S Magnetfußantenne, 4m Kabel, Fuß 65mm Durchmesser 36.00 € Kaufen Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
20119.SMA DIAMOND MR-75S Magnetfußantenne, 3m Kabel, Fuß 30mm Durchmesser 31.50 € Kaufen Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
20111.SMA No-Name Magnetfußantenne, 3m Kabel 22.90 € Kaufen Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
40074.06 USB/Micro-USB Kabel, 60cm 3.90 € Kaufen Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
40074.1 USB/Micro-USB Kabel, 100cm 4.50 € Kaufen Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
42854.02 Adapter SMA-Stecker/BNC-Buchse, ultrakurz, schwarz 11.40 € Kaufen Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
35050 Zweitakku LiPo 3,7V/850mAh 8.50 € Kaufen Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
35051 USB-Akkulader 8.50 € Kaufen Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Hier gibt es weitere Aufsteckantennen.

Ladegerät zum Laden von Ersatzakkus außerhalb des Geräts.
Max. 4 Akkus können gleichzeitig geladen werden, mit Ladekontrollanzeige. Benötigt einen USB-Anschluss als Spannungsquelle.

35051: USB-Akkulader
35051: USB-Akkulader Seitenansicht
42854.02: Adapter SMA-Stecker/BNC-Buchse
Pico-APRS ohne Gehäuse PicoAPRS Serienfertigung
testing PicoAPRS PicoAPRS Funktionstest

Kundenmeinungen zum PicoAPRS

Ein Kunde schreibt im Dezember 2016

From: ON8SD
    To: WiMo

   It was worth the waiting! PicoAPRS, the smallest APRS-transceiver in the world is working like a charm!
   DB1NTO had done a fantastic job! Next stop, trying to find a good antenna to get the most of the 1W
   output because this one has to become an emergency device while trailrunning !
   ON8SD